Gruppe – Orte – Termine

Garten am Berghang
Orte der Einkehr

Ich lade sowohl zu Kontemplationsabenden & Einkehrtagen in der Kirche der Stille als auch zu 7-tägigen Kontemplationskursen im Kloster Helfta ein. So kann man gut den Weg der Kontemplation kennen lernen und auch begleitet werden. Zudem leite ich im Kloster Drübeck mit der Landeskantorin (Nds.-HB) Christiane Hrasky einen Wochenendkurs für ChorsängerInnen: Singen und Stille (in 2019 voraussichtlich wieder!).

Mitzubringen sind bequeme Hosenkleidung und Wollsocken. Kissen, Bänkchen und Stühle zum Sitzen sind in der Regel vorhanden.

Alle Kontemplationstage sind für Menschen geeignet, die nach einer Einführung (an einem der Montagabende) tiefer in die kontemplative Seinsweise vorstoßen möchten, als auch für Menschen, die auf dem Weg der Stille schon länger unterwegs sind. – Wer in psychiatrischer und/oder psychotherapeutischer Behandlung ist, kann an den Kursen nur mit dem ausdrücklichen Einverständnis der/des Therapeutin/Therapeuten teilnehmen.

In den Kontemplationskursen im Kloster Helfta gibt es zudem eine Einführung zu Beginn für „Neue“.

Wenn Du über Termine & Kursangebot regelmäßig informiert werden möchtest, lasse mir bitte eine Nachricht zukommen!

SumatraZum Betrachten der pdf-Dokumente auf meiner Homepage empfehle ich das schlanke open-source Programm Sumatra : Link zum Download

Jahresübersicht zum Download

Jahresplan
Das aktuelle Jahresprogramm

 

  • der wöchentlichen Treffen in der (offenen) Gruppe
  • Einkehrtage und
  • Schweigewochen im Kloster
  • Singen und Stille für ChorsängerInnen